ORF DIGITAL DIREKT – kartenlose CI+ Module – ORF Sender können jetzt auch ohne extra ORF Karte via Satellit empfangen werden.

ORF DIGITAL DIREKT - ORF sender kartenlos via Satellit empfangen

 

Seit kurzem hat der ORF ein neues Entschlüsselungssystem für den Empfang der ORF-Sender via Satellit veröffentlicht – ORF Digital DIRECT. Kurz zusammengefasst bedeutet dies, dass KEINE ORF-Karte mehr benötigt wird.  Der Empfang der Sender funktioniert somit kartenlos und der Receiver, der Fernseher oder das Modul sind direkt freigeschaltet.

ORF Sender via Satellit empfangen

Der ORF ist lizenzrechtlich dazu verpflichtet die Programme bei einer Ausstrahlung über den Satelliten zu verschlüsseln. Daher müssen die Sender beim Empfang auch wieder entschlüsselt werden. Damit Sie nun die ORF-Sender via Satellit empfangen können benötigen Sie neben der Satellitenanlage ein Empfangsgerät, welches für den ORF Empfang tauglich ist und die Freischaltung direkt durch den ORF zulässt. Der ORF bietet derzeit zwei Systeme zur Entschlüsselung an, ORF DIGITAL und ORF DIGITAL DIRECT.

ORF DIGITAL

Der ORF codiert seine Sender über das Verschlüsselungssystem IRDETO.  Der Empfang des Satellitenfernsehens erfolgt entweder über einen Receiver oder über den Tuner direkt am Fernsehgerät. In beiden Fällen gibt es entweder ein bereits vorhandenes CI-Modul oder einen freien CI+ Schacht in das ein CI-Modul eingesteckt werden kann, welches fähig ist IRDETO zu entschlüsseln. In dieses CI-Modul wird dann die ORF DIGITAL-Sat-Karte eingesteckt. Die ORF-Karte muss direkt beim ORF freigeschalten werden um die Sender beziehen zu können.

Ein Irdeto CI+ Modul finden Sie auch hier bei uns im Online Shop:

ORF DIGITAL DIRECT

Seit kurzem bietet der ORF nun auch ein kartenloses System zur Entschlüsselung von seinen Sendern an. Für den Empfang wird keine Karte mehr benötigt. Für den Empfang geeignete Geräte können direkt freigeschaltet werden, ohne dass eine ORF Karte erforderlich ist. Geräte, die für das ORF DIGITAL DIREKT System geeignet sind, sind gekennzeichnet und bereits erhältlich. Das bedeutet, dass sowohl Receiver als auch CI+ Module erhältlich sind, die freigeschaltet sind für den Empfang von ORF Sendern. Ab erster Inbetriebnahme des Moduls oder des Receivers können die Programme 30 Tage lang kostenlos genutzt werden. Danach muss das Gerät zur Freischaltung angemeldet werden. Eine solche Freischaltung wird für fünf Jahre abgeschlossen und kostet 18,- EUR. Auch beim System ORF Karte, also ORF DIGITAL, werden die 18,- EUR verrechnet.

Folgende kartenlose Module finden Sie in unseren Online Shop:

 

Kennzeichnung der Geräte für ORF Digital Direct

ORF DIGITAL DIRECTAnhand des ORF DIGITAL DIREKT Logos - D im grünen Feld - werden dafür geeignete Geräte gekennzeichnet. Am Receiver finden Sie die Kennzeichnung an der Unterseite zusammen mit der benötigten Gerätenummer. Am CI+ Modul findet sich das Logo auf der Rückseite des Moduls.

Für den Einsatz eines ORF DIGITAL DIREKT Moduls benötigen Sie einen HD-tauglichen Fernseher oder Receiver.

ORF DIGITAL Programme

Folgende Programme empfangen Sie mittels ORF Digital über die Satellitenplattform:

  • ORF eins HD
  • ORF 2 HD
  • ORF III HD
  • ORF Sport+ HD
  • ATV HD
  • ATV2
  • Puls4
  • ServusTV HD

Ein erweitertes Angebot an HD Sendern empfangen Sie über die Pakete von HD Austria oder auch simpliTV SAT HD. Diese sind für ein monatliches Entgelt frei zu schalten.