Klien - Klima Energiefonds

Die österreichische Bundesregierung startet auch 2016 eine Förderung aus dem Klima- und Energiefond und stellt 8,5 Millionen Euro zur Förderung von Photovoltaik-Anlagen bereit.

Für Privatpersonen und Betriebe werden Anlagen bis maximal 5kWp gefördert und bei Land- und Forstbetrieben werden Anlagen in der Größe von 5 bis 30 kWp gefördert.

 

 

Start der österreichweiten Förderung für Photovoltaik-Anlagen für Private, Betriebe sowie Land- und Forstbetriebe. Es stehen 8,5 Millionen Euro bereit.

Photovoltaik-Anlage

 

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Start der Ausschreibung: 23.2.2016
  • Ende der Ausschreibung für Privatpersonen und Betriebe: 14.12.2016
  • Ende der Aussschreibung für Land- und Forstwirtschaft: 15.11.2016
  • gefördert werden Anlagen bis 5kWp und bei Land- und Forstbetrieben Anlagen von 5 - 30 kWp

Es werden ausschließlich neu installierte, stationäre Photovoltaik-Anlagen im Netzparallelbetrieb gefördert. Der Einbau von gebrauchten PV-Modulen wird hingegen nicht gefördert. Neben Einzelanlagen sind auch Gemeinschaftsanlagen - die Anlage muss von mindesten 2 Wohn- oder Geschäftseinheiten genutzt werden - förderbar.

Die Anlagen müssen von einer befugten Fachkraft fach- und normgerecht montiert und installiert werden und dem Stand der Technik entsprechen. Dabei wird die Förderung einmalig in Form eines Investitionskostenzuschusses ausbezahlt.

Fördersatz

  • 275 Euro/kWp für freistehende Anlagen und Aufdachanlagen
  • 375 Euro/kWp für gebäudeintegrierte Anlagen

 

Alle weitereen Informationen finden Sie auf der Seite des Klima und Energiefonds:

Photovoltaik-Förderung für Private und Betriebe

Photovoltaik- Förderung für Land- und Forstwirtschaft

Leitfaden zur Föderaktion 2016 

 

Wir sind Photovoltaik - Experten und haben schon viel Erfahrung bei der Planung und Installation von Photovaltaik-Anlagen aller Größenordnungen. Wir helfen Ihnen auch gerne beim Antrag von Förderungen. Kontaktieren Sie uns!