Elektro-Tisch GmbH Elektro-Tisch GmbH

Fachhandel seit 25 Jahren

Ihr Online Shop für Elektrogeräte

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Top-Artikel

E-Mobility

Elektro-Scooter, Hoverboard und Elektro Einräder

Mit diesen Elektrofahrzeugen können Sie sich nicht nur fortbewegen sondern es macht auch sehr viel Spaß. Gerade Hoverboards, werden auch E-Boards oder Self Balancing Boards genannt, und Monowheels, auch elektrische Einräder oder Solowheel, genannt, benötigen anfangs etwas Übung bevor es dann so richtig Freude bereitet. 

Hoverboard

Das Hoverboard ist ein Brett auf zwei Rädern mit elektronischem Antrieb. Gesteuert wird das Elektro-Board per Gewichtsverlagerung. Für diese Board sind viele Bezeichnungen bekannt, als der bekannteste und auch häufigste Name gilt wohl Hoverboard (stammt aus den Film "Zurück in die Zukunft") aber man findet die Bezeichnungen E-Board, Self Balancing Board oder Mini-Segway auch immer wieder. 

Wie bereits erwähnt erfolgt die Lenkung über die Gewichtsverlagerung. Und genau diese benötigt etwas Übung, damit diese Verlagerungen nicht zu schnell durchgeführt werden und das Hoverboard dann in eine Richtung abzieht. Über Sensoren in der Trittfläche erkennt das E-Board die Gewichtsverlagerungen und fährt in die gewünschte Richtung.

E-Scooter

Der Elektro-Scooter ist ein tolles Fortbewegungsmittel vor allem in Stadtgebieten. Auch zum Pendeln eigent sich der E-Scooter oder ist ein nützlicher Begleiter bei Shoppingtouren. Je nachdem für welchen Zweck der Elektro-Scooter eingesetzt wird lohtn sich ein Blick auf die Reichweite. Es gibt bereits Modelle, die eine Reichweite von 30 km und mehr mit nur einer Akkuladung durchhalten. Zudem sollten Sie sich auch vor dem Kauf das Gewicht ansehen, denn sollten sie den E-Scooter doch über mehrer Stufen tragen müssen, dann wäre ein Modell mit über 20 kg eventuell nicht das Richtige.

Elektro Einrad

Das Monowheel oder Solowheel oder einfach nur Elektro-Einrad kann man gerne wieder in die Kategorie Fun einordnen. Wer viel Gleichgewichtssinn hat oder es trainieren will greift zum elektrischen Einrad. Auch dieses Gerät wird sowie das Hoverboard über Gewichtsverlagerung gesteuert, welche von Neigungssensoren erkannt werden. Praktischer Weise haben diese Einräder einen Tragegriff, wodurch diese auch ideal zum Pendeln zwischen Bus und Bahn oder zwischen Park&Ride Parkplätzen und Arbeitsstelle benutzt werden können. Auch bei den Elektro Einrädern gibt es Modelle mit unterschiedlichen Reichweiten, die Sie vor dem Kauf jedenfalls beachten sollten.

3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge


3 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge